02.08.13

Nektarinenmuffins mit Schokodrops

Hab HIER  bei Veganpassion ein Muffinrezept geklaut zum Nachbacken zum 50ten Vegan Wednesday.
Anstatt Aprikosen hab ich Nektarinen genommen, die hatte ich zuhause und die gehören verarbeitet. ^^
Ein wenig abewandelt ist es also, ich nahm halt die Zutaten die ich grad zuhause hatte.
Hier das Rezept für 10-12 Muffins:
180 g Weizenmehl
70 g Rohrohrzucker (ich nahm einfachen Staubzucker, hatt ich grad da)
1 TL Sojamehl oder Ei-Ersatz
1 Pkg. Backpulver
gemahlene Vanille
1 Prise Salz
2 EL Sojajoghurt
20 g Margarine
10 g Öl
130 ml Sojamilch
2-3 Nektarinen
50 g Schokodrops, zartbitter

Mehl, Zucker, Sojamehl, Backpulver, Vanille und Salz in einer Rührschüssel mischen.
Sojajoghurt zugeben.
Die Margarine zerlassen und mit Öl und Sojamilch zur Mehlmischung geben.
Mit einem Schneebesen glattrühren.
Die Nektarinen würfeln und mit den Schokodrops unter den Teig heben.

Den Teig auf 10-12 Muffinförmchen aufteilen und bei 160° Umluft 20-25 Minuten backen.

01.08.13

Kirschmarmelade.... Hm.

Naja.
Nicht so ganz das meine.
Und etwas zu wenig Gelierzucker hab ich wohl verwendet, ca.2,4:1 (Frucht:Zucker).
Es wird wohl grade dickflüssig werden, aber ok.

Halt ein Kirschmus. ^^ Auch gut.
Aber nicht so ganz meines der Geschmack. Also reichen die 4 Gläser auch für eben einfach mal so zwischendurch oder zu einer Süßspeise oder so.
Es geht nix über Erdbeer- und Marillenmarmelade und davon hab ich ja schon fleißig was gemacht heuer. *g*

Also das Repertoire wieder ein bisschen erweitert heute, voilà:
Sieht nicht ganz so schön aus diesmal, ich weiß.
War mal wieder zu ungeduldig und hab die Marmelade in die kochendheißen Gläser, frisch ausm 250Grad heißen Ofen gefüllt, darum schäumte das so auf.
Gut aber nochmal gegen sämtliche Keime. ^^

50.ter Vvegan Wednesday!

Gesammelt wird HIER bei Twoodledrum!

Alles alles gute zum 50er würd ich mal sagen!  ^^
Ich hab sogar eeeextra dafür Geburtstagsmuffins gebacken, guckt:
GRATULATION!
Mögen -zig, -zig weitere folgen!
 Ein wenig extra-Posing mit Odin!
Der Blick sagt doch bitteschön alles, wie sehr ich ihn doch quäle so nah und doch so fern dieses leckeren Muffins zu sein... *ggg*

Das Muffin Rezept gibts in nem Extra Post. ^^
 
So sah mein Mittwoch dann sonst noch aus gestern:
Erst mal einen leeeecker Eiskaffee, mit Reismilch und Sojavanilleeis!
Yummy....

 Mittags hab ich dann gefüllte Zucchini und Paprika gemacht!
 Mit fast lauter Zutaten ausm Garten (die Zucchini, die ersten 2 Paprika, die Tomaten, die Kräuter - toll! ^^ )
Gefüllt mit Reis, Zucchiniwürferl (dem inneren vom Aushöhlen), Zwiebel, Tomaten, frischen Kräutern, Kapuzinerkresseblüten.
Obendrauf selbstgemachten Hefeschmelz (Margarine, Mehl, Hefeflocken, Salz, Muskat, Pfeffer).
Ab ins Backrohr bis das Gemüse weich ist und Voilà!
Sehr schmackhaft.

Dann musste ich noch Bohnen und etwas Brokkolie aus dem Garten ernten und verarbeiten.
Also hab ich den restlichen Reis dazu genommen, alles etwas angebraten bzw. blanchiert und gewürzt.
Kornspitzbrötchen dazu und fertig.
Uff, wieder Essen für 2 Tage mindestens... ich kommt mit dem verarbeiten ausm Garten kaum hinterher. hihi

31.07.13

Blogevent Leckere Früchtchen...

.... und zwar bei Ofenlieblinge.
Das nenn ich mal auf denletzten Drücker, bis 18h heute geht der Event. hihi
Ich bin ehrlich gesagt ziemlich unsicher, da ich so megaeinfaches poste, aber bei Früchten denke ich persönlich immer sofort an lecker Obstsalat und lecker Früchtsmoothies.
Zu einfach, ich weiß.
Eben klassisch, sowas geht einfach superschnell und ist an einem heißen Sommertag einfach nur köstlich.

Darum wag ich es und post es dennoch einfach. ^^

Hier gibt es einen einfachen Früchtesalat, bestehend aus Apfel, Banane, Weintrauben, Himbeeren ausm Garten und Honigmelone.
Dazu ein wenig Vanillasojajoghurt und eine Prise Vanille - Voilà.
Dann kamen noch paar Heidelbeeren und Nektarinenspeigerl darauf - NOCH besser!
Und hier ein Smoothie aus Soja-Reismilch, Banane, unten versteckt einige Erdbeeren, paar Blaubeeren und Nektarine.
Ich hoffe das gefällt Euch trotzdem, wenn auch es kein Kuchen- Muffin oder sonstiges Rezept ist.
Simpel, easy und gut.
Eben  lecker Früchtchen! ^^

30.07.13

Bitte um eure Hiiiiiilfe oder Tipps!

Meine Lieben...
Kann mir bitte bitte jemand von Euch helfen.
Irgendwie habe ich das Gefühl mit meinem Blog ein wenig festzuhängen.
Ich weiß nicht. *seufz*
Ich möchte irgendwie persönlicher werden, markanter und doch ab und zu mal auch neue Leser erreichen.

Ich versuche nun auf Facebook eine Fanseite einzurichten, aber es sieht furchtbar aus.
Ich habe einfach eine Seite erstellt, aber ich selber würde sie nie liken oder teilen oder irgendwas. *ggg*
Weiß jemand wie man ein richtig schönes Foto als Heading auf Facebook erstellt?
Ich möchte gerne eine Fotocollage erstellen, aus paar Bildern die meinen Blog und mich gut darstellen (Thema Vegan/Kind/Hund/Garten)oder einfach verbildlichen.
Und dieses dann gerne als Blogheading und ebenso auf Facebook haben.
Ich möchte einen Wiedererkennungswert schaffen.

Aber wie macht man so eine Collage und wie stelle ich diese auf Facebook als großes Headerfoto rein?
Es gibt so tolle Logos, ich will auch eins... *jammer*
Hat wer Tipps???
Das wäre sooo lieb....
Eure MamaMia

Ich wurde getagged...

... von Haselmaus-Vunderland
Danke ^^
Allerdings weiß ich jetzt schon das ich keine 10 "passenden" Blogger zum weitertaggen habe, dennoch beantworte ich gerne die Fragen, werde aber nicht weitertaggen wenn das in Ordnung ist.
Viele mögen das ja nicht so gerne. ^^

1. Wenn du eine Superkraft wählen könntest, welche wäre es?
Hm... gute Frage.
Die Sprache der Tiere oder Pflanzen verstehen können, das wäre schön.


2. Wer war dein Idol in der Kindheit?
Oje... nun muss ich also raus mit der Sprache.
Ich fiel absolut in die New-Kids-On-the-Block und dann Take That Zeit.
Und Mark Owen war mein absoluter Traum. hihi
Er hat mich durch die Zeit meiner Pubertät (jaaaa gut, auch danach *ggg*) begleitet, ich habe ihn endlos angehimmelt und bin wegen ihm in den 90ern Vegetarier geworden! ^^

3. Welchen Ort auf der Welt würdest du gerne mal besuchen?
Auf jeden Fall nochmal Indien!
Ein Land das mich unbeschreiblich beeindruckt.

4. Hast du eine Lieblings-Jahreszeit? Wenn ja, welche?
Hm... eindeutig den Sommer! Ich mag gar nicht an den Herbst und erst Winter denken... Bäh!

5. Liest du gerne? Wenn ja, was ist dein Lieblings-Genre?
Ja, aber in den letzten 3 Jahren viel zu wenig bzw. kaum noch. *seufz*
Am liebsten Sachbücher, Esoterik oder Fantasy, wie "Der Hobbit" oder "Stein&Flöte" ect.

6. Mit welchen drei Worten kann man dich am besten beschreiben?

Freundlich, mitfühlend und launisch.
Ähm... faul leider auch. *g*

7. Ohne was könntest du nicht mehr leben?
Meine Tochter, meinen Herzallerliebsten und meinen Hund!
Ups, das waren ja Drei... ^^

8. Wie alt warst du bei deinem ersten Kuss?
Ihm Kindergarten, ich war wohl 3 oder 4? *grübel*
Er hieß Jürgen... *schwelg*

9. Bist du gepierct und/oder tätowiert?
Jaaaaa.
Vor Jahren eine ganz ganz arge Leidenschaft mit starkem Suchtpotenzial die mir viel Ärger in meiner Vergangenheit eingebracht hat.
Zu meiner schlimmsten Zeit hatte ich über 40 Piercings im Gesicht.
Tja, man hat so seine Phasen.
Tattoos liebe ich aber noch immer und es werden in meinem Leben sicher noch eingie dazu kommen.
Mein erstes bekam ich mit 16, was wirklich was Besonderes war "damals".
Ich habe nun 6.

10. Wenn du dir einen Tag aussuchen könntest, den du noch einmal erleben dürftest, welcher wäre das?
Einen Tag mit meinem Papa, gemeinsam mit meinem Bruder.
Mein Papa hat sich leider 2009 das Leben genommen und ich hätte so gerne nochmal einen Tag mit ihm wo er noch glücklich und alles ein wenig gut war.

Blogjubiläum bei Baby- Kind und Meer!

Guckt mal HIER.
Es gibt bei Baby, Kind und Meer zum Blogjubiläum viele super-duper-megatolle Preise zu gewinnen!
Also, macht doch noch mit...

Auf die Frage zum Blogjubiliäum Tag 2, warum man denn DIESE superschöne Kaffeemaschine aus Holz gewinnen möchte, kann ich nur mit einem kleinen eigenen Post antworten!
Weil Mimi ihre Spielküche liebt, täglich mehrmals damit spielt und mich bekocht und als Ergänzung zur Teeparty einfach noch eine Kaffeemaschine fehlt!!! ^^
Manchmal entführt sie meine rustikale Kaffeemühle (die aktuell bei mir immer noch in Verwendung ist, ich mahle jeden Morgen meinen Kaffee frisch) und muss den Kaffee mühselig händisch mahlen, da wäre eine Maschine natürlich schon fein! *grins*
Und aus Holz... Hach, wir kommen aus dem schwärmen schon nicht mehr raus. hihi
Eien feine Sache findet ihr nicht?

28.07.13

Das Urgesetz des Lebens...

Wo man es bei dieser Hitze gut aushält?
In der Erlaufschlucht. ^^
Am Wasser... wo sonst. *g*
Von diesen Seilen da springen die Kinder immer ins Wasser.
So seicht wie momentan war das Wasser heuer noch nie.
Kein Wunder....
Ich konnte in die Mitte des Flusses stapfen und schön Fotografieren. ^^
Wunderschön, diese Baumumarmung.
Eng umschlungener Wurzelstock....
Dazu passend schöne Gedichte:
Bäume sind Heiligtümer. 
Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiß, 
der erfährt die Wahrheit. 
Sie predigen nicht Lehren und Rezepte, 
sie predigen, um das einzelne unbekümmert, 
das Urgesetz des Lebens.
Hermann Hesse

Bei einem Fluß ist das Wasser, das man berührt, 
das letzte von dem, was vorübergeströmt ist, 
und das erste von dem, was kommt. 
So ist es auch mit der Gegenwart.
Leonardo DaVinci


Blogevent: Sommer im Glas!

Hier bei The Vegan Way findet ein schöner Blogevent zum Thema "Sommer im Glas" statt.
Hier mein Beitrag dazu.
Sehr fruchtig, cremig... das brauchte ich heute bei den Rekordtemperaturen. ^^
Wie lieb mit so einem tollen Event Danke an die treuen Blogleser zu sagen!

Ich hab mir heute folgendes gezaubert:
Erst kleingeschnittene Nektarine ins Gläschen geschichtet.
Darauf einen fertigen Cashewnusskeks.
Darauf eine gute Schicht Sojavanillepudding, mit einem Klecks Erdbeermarmelade verrührt.
Darauf kleingeschnittene Erdbeeren.
Darauf abermals ein Keks.
Dann folgt wieder eine Vanillecremeschicht.
Und obenauf dann paar Himbeeren ausm Garten sowie Heidelbeeren.
Yummy!!!!
Ab in den Kühlschrank und wenns gut durchgeweicht ist einfach rauslöffeln!
Leckaaaaaa :-D
 Sooo... jetzt heißt es nur noch auf eines der super-mega-tollen Geschenke hoffen.
Vielleicht hab ich Glück, guckt doch mal, es gibt superschöne Preise:
Also schnell noch mitmachen!